Kinderfastnachtszug 2018

 

Mit Helau, bunten Hüten, Kinder bunt geschminkt, verkleidet als Feen, Prinzessinnen, Käfer oder Räuber, ging es durch die Straßen im Dorf ...

Kinder der katholischen Kita St Peter und der Grundschule Niederzeuzheim zogen mit Musik, einem Handwagen

bepackt mit Süßigkeiten, singend und mit Helau durch das Dorf.   

Im Pfarrhof begrüßte Barbara eine Erzieherin aus der Kita St Peter alle Kinder der Kindertagestätte und der Grundschule, alle die gekommen waren mit einem dreifachen Helau, um dann durch das Dorf zu ziehen.

 

      

  Kleine Begegungen im Hof 

      

Der Zug stoppte an drei Plätzen im Dorf, dort wurden Lieder mit Bewegung der Begleitung von Gitarren gesungen und gespielt.

Das machte allen richtig Spaß !

Sabine, eine Erzieherin hatte richtig gute Lieder drauf ....

 

   

 

                      

Am Brunnen hatten die Lehrer /Innen der Grundschule ein Bewegungslied und Spiel vorbereitet... alle waren in Bewegung .... und es machte Spaß.

Die Kinder hatten von ihrem Fastnachtsfrühstück, auch viele Leckereien dabei, die kleine Stärkung auf dem Weg hatte allen gut getan...

                                                                     

 Gute Stimmung spürte man auf dem Weg, ein Kinderfastnachtszug ist schon etwas besonderes...

          

                Kleine Impressionen unterwegs ...

               

                     

Das Ziel ist bald erreicht  -  im Pfarrhof wieder angekommen ...

 

Claudia verteilte den Rest der Süßigkeiten ....

  ... schön war der Fastnachtzug der Kinder aus Kindertagesstätte und Grundschule....

    ... und Tschüss bis im nächsten Jahr, pünktlich um 11 vor 11 Uhr!