Pfarrgemeinden ...

 

Pfarrgemeinden ...

 

Pfarrgemeinden müssen in engem Kontakt mit dem Alltag der Menschen stehen, im privaten wie im gesellschaftlichen Leben.

Sie müssen stets offene Türen haben und auf andere zugehen. Entscheidend ist, dass dieses Zugehen auf andere im Glauben verwurzelt ist. Die Türen müssen offen sein, damit Jesus mit der Freude des Evangeliums ein - und ausgehen kann.

Lasst uns für unsere Gemeinden beten, dass sie nicht nur Büros sind, sondern von einem missionarischen Geist beseelt sind. Mögen sie Orte sein, in denen über den Glauben gesprochen und Nächstenliebe gelebt wird.

                                                                                ------------------------------------------------------

 

Papst Franziskus in der Video Botschaft im September 2017

 

siehe auch katholisch.de